• Infos zu den einzelnen Stunden

  • Barbaras Yoga: Vinyasa

     
    Meine Yogastunde im Vinyasa-Yoga-Stil ist geprägt von fliessenden Bewegungen, die mit dem Atem verbunden werden.
    Das Prinzip des Vinyasa-Yoga-Stils („Vinyasa-Krama“) beruht auf dem bewussten Aneinaderreihen von Bewegungen, so dass Yogapositionen schrittweise ineinander übergehen können. Der Atem leitet die Bewegungen.
     
    In meinen Yogastunden beginne ich mit einer Atemwahrnehmungsübung im Sitzen oder Liegen, danach folgen einfache Mobilisierungs-Übungen zum Aufwärmen. Der Hauptteil besteht aus einer Variante des Sonnengrusses, gefolgt von einer Vinyasa-Flow-Einheit. 
    Im Schlussteil baue ich jeweils eine Einheit mit Positionen ein, die länger gehalten werden. Hier wird die Wahrnehmung bewusst in die Dehnung und Öffnung gelenkt. 
    Beendet wird die Yogastunde mit einer Schlussentspannung (Savasana).
     
    Dieser dynamische Yogastil eignet sich gut für alle, die Freude an einem bewegten Yoga haben. Für Neueinsteiger oder weniger Sportlichere biete ich jeweils etwas vereinfachte Positionen als Alternative an.
     
     
    Mittwoch 19.30 - 20.45
     
     
     
     
     
  • Tinas Yoga: Hatha

    Meine Hatha Yoga Klassen sind alle ähnlich aufgebaut, unterscheiden sich aber in der Intensität und sind vom Inhalt her jede Woche unterschiedlich.

    Ein ruhiger, achtsamer Anfang, ein Ankommen im Körper mit dem Atem und öffnenden Bewegungen, Übungen, die die Tiefenmuskulatur (insbesondere  Beckenboden und Rumpf) stärken und die Wirbelsäule aufrichten.

    Dehnungen längen verkürzte Muskeln und machen sie geschmeidig. Der Körper öffnet sich für intensivere Sauerstoffzufuhr, die besonders beim Sonnengruss (einer dynamischen Abfolge) nicht zu kurz kommt. Dieser bildet meist den Mittelteil zusammen mit Stehpositionen die einer besseren Haltung dienen und den Gleichgewichtssinn fördern. Gegen Ende  wird es wieder ruhiger. Savasana, eine 10-15 minütige Entspannung auf dem Rücken bildet einen entspannenden, integrierenden und meditativen Abschluss, so dass du nicht ausgepowert sondern mit neuer Energie nach Hause gehst.

    Wichtig in allem ist der Atem und die Innenschau, der Fokus auf den gegenwärtigen Moment. Achtsam wird der Körper, die Gedanken und Emotionen, die inneren Widerstände beobachtet .

    Zentral ist zb. die innere Entspannung in äusserlich anstrengenden Positionen. Eine Haltung die Kraft gibt in alltäglichen Stresssituationen.

     

    Montag    19.30 – 21.00  Hatha Yoga II

    Dienstag  19.30 – 21.00  Hatha Yoga III

    Mittwoch  9.15 - 10.15 Yoga in der Badi Urdorf (und ab September im Lila)

    Donnerstag   9.15 – 10.30 Hatha Yoga I

     

    (von I sanfter bis III anspruchsvoller)

     

     

    Donnerstag 18.00 – 19.00  Easy Yoga

     

     

    Die Easy Yoga Stunde richtet sich an Leute, die einer regulären Klasse (noch) überfordert sind oder es generell etwas ruhiger möchten. Da in dieser Stunde auf den Sonnengruss meist verzichtet wird, eignet sie sich auch für ältere Menschen oder Personen mit körperlicher Einschränkung oder Übergewicht.

    Der Fokus neben sanften Dehnungen und Muskelaufbau liegt im Geschmeidighalten der Gelenke und in einem Annehmen des eigenen Körpers. Konzentration, Atemachtsamkeit und positive Visualisierungen kommen nicht zu kurz.

     

    Kontakt: tina@lila.ch, 078 685 10 45

  • Schwangerschaftsyoga und Rückbildung mit Baby

    Infos dazu direkt via click auf der Seite für Geburtsvorbereitung

    Infos

    Schwangerschaftsyoga und Rückbildung mit Baby

    Infos dazu direkt via click auf der Seite für Geburtsvorbereitung

    Infos

  • Sporadisch am Mittwochnachmittag gibts auch für Kinder und Jugendliche Yoga.

    Mit Corinne Dietiker

    Daten und weitere Infos dazu gibt es jeweils unter Agenda.

  • Yoga für Kinder

    Yoga für Kinder

    mehr Info

  • Yoga für Jugendliche

    Yoga für Jugendliche

    mehr Info