• First line of text for new post (add more text here...)
  • YOGA MIT TINA

    Meine Yogastunden basieren auf der Tradition des Hatha Yoga, wohl die klassischste Form, die sich auch sehr gut zum Einsteigen eignet. Sie beginnen in der Ruhe mit Achtsamkeitsübungen und leichten Bewegungen mit tiefem Atmen und enden in 10-15 Minuten Shavasana (Entspannung im Liegen). Dazwischen werden unterschiedliche Asanas (Yogastellungen) fliessend in der Bewegung mit dem Atem oder gehalten geübt. Diese trainieren unterschiedliche Muskelpartien (vorzugsweise Rücken, Bauch und Beckenboden), dehnen die Bänder und arbeiten an der Flexibilität und schmieren die Gelenke. Grossen Wert lege ich auf die Öffnung von Schultern und Hüften.

    In allem fliesst der Atem, der die Achtsamkeit in den Moment lenkt. Beobachten, Annehmen, Reagieren und so auch die eigenen Grenzen wieder wertschätzen. Gerne bringe ich Konzentrations- und Visualisationsübung mit ein. Themen wie Balance, Flexibilität, Kraft,... werden von der Matte mit in den Alltag genommen. Die Arbeit an unserem Körper überträgt sich, denn Yoga ist viel mehr als nur ein paar Gymnastikübungen. Es verbindet Körper, Geist und Seele.

    Ein wichtiger Bestandteil im Yoga ist ausserdem Pranayama (Atemübungen) und Bandhas (Körperverschlüsse), sowie Meditation. In meinen derzeitigen Klassen erfolgt eine sanfte, schrittweise Einführung in diese Aspekte.

     

    Meine Stunden sind sehr individuell, ich plane nicht, sondern führe sie intuitiv der Gruppe und dem Tagesempfinden angepasst. Trotzdem eine kurze Beschreibung meiner derzeitigen Klassen:  

  • Hatha Yoga am Di morgen: 9.15 - 10.45

    Dynamischere kraftvolle Yogastunde für einen energievollen Tag.
     
    (Falls die Nachfrage da ist, besteht die Möglichkeit einer Kinderecke)
  • Yoga für Schüler: Di Abend 17.45 - 19.00

    Für Schüler und Jugendliche
    Neben körperlicher Betätigung liegt der Fokus in der Achtsamkeit und der Konzentration. Dies ist gerade für Schüler sehr wichtig, wird doch in der Schule und auch privat sehr viel von ihnen gefordert. Themen wie Entspannung und der Umgang mit den eigenen Gefühlen kommt in unserer Gesellschaft tendenziell zu kurz. Yoga beruhigt den Geist und hilft im Moment zu sein, ganz bei sich zu sein und sich nicht im Strudel der Umwelt zu verlieren.
    Mit viel Spass und Freude bewegen und entspannen wir uns und lernen Methoden, um auch im Alltag ruhig und stark bei uns zu bleiben zu können.
     
  • Hatha Yoga am Di Abend:  19.30 - 21.00

     

    Diese Klasse richtet sich in erster Linie an Geübtere.

    Aber auch fitte Anfänger oder solche, welche ihre Grenzen respektieren sind herzlich willkommen. (Lieber etwas eher in eine Ruheposition gehen als sich in einer Fehlhaltung verkrampfen)

    Durch die Länge können Themen vertieft werden und auch Atemübungen kommen nicht zu kurz.

    Yoga im Kerzenschein bringt noch einmal zusätzliche Ruhe und Raum, um Magie zu entfalten. Eine ausgedehnte Schlussentspannung bringt nach einer anstrengenden Stunde das Gefühl von Power, Klarheit und trotzdem die Ruhe um später schlafen zu können. Wer sich nach einer Yogastunde ausgepowert fühlt, ist über seine Grenzen gegangen.

    Wer noch etwas verweilen will bleibt noch im Lila auf eine Tasse Tee und Nüsse.

     

     

  • Hatha Yoga am Do morgen 9.30 - 10.45

    Die Klasse eignet sich hervorragend für Anfänger und ermöglicht einen sanften Einstieg ins Yoga.

    Yoga erdet, öffnet und zentriert, ein wundervoller Einstieg in den neuen Tag.

  • Easy Yoga Do Abend: 18.00 - 19.00

    Diese Stunde richtet sich an alle, die in einer regulären Klasse (noch) überfordert sind.

    Herzlich willkommen sind ältere Menschen, Übergewichtige, Genesende, ... und alle, die es gerne etwas ruhiger haben.

    Im Vordergrund steht der Atem, das Wahrnehmen des eigenen Körpers und die Bewegung. So öffnen wir uns für den Fluss des Lebens.

    Wir arbeiten mit Hilfsmittel wie Blöcke, Gurte, Kissen und Stühle und praktizieren Yoga ohne das Gefühl von Einschränkung.