• Zauberheiltanz


    ein Tag mit guter Mischung von Meditation, tiefer Verbindung zu den hohen Lichtenergien und Tanz.

    Die Lichtwesen lieben es, sich über die Freude und den Tanz mit uns zu verbinden.

    Das Programm wie es bereits durchgeflossen ist:
    (Änderungen vorbehalten)

    Jesus Christus
    Jesus Christus wird in jedem Teilnehmer das Christuslicht berühren und zum leuchten bringen. Die eigene Sohn/Tochterschaft Gottes wird in Erinnerung gerufen. Die Seele wird dies fühlen. Erlösungsenergie wird fliessen und jeder kann ganz bewusst seine Belastungen in das Licht der Erlösung einfliessen lassen. Ebenfalls fliesst die Energie der Aufrichtung für die Wirbelsäule.

    Shiva
    Shiva wird mit der Transformationsenergie wirken und altes Ego und Seelenoberflächenballast befreien, so wie es Dir dienlich ist. Es ist eine Vorbereitung für das Team aus Shamballa

    Geistiges Operationsteam aus Shamballa
    Wir sind eine Schar von Kennern der Struktur des menschlichen Körpers. Wir nehmen über Deine Erlaubnis strukturelle Veränderungen in deinem Körper vor, welche das Licht wieder zum fliessen bringen. Die Wiederherstellung der vollkommenen Lichtstruktur.

    Shan‘Shija - die Seele Gottes
    Shan‘Shija wird die Eleuja-Energie übertragen. Dies ist pure Freude Gottes. Diese wird zuerst eingebettet. Über Deinen eigenen Tanz und Deine Konzentration auf Dein 2. Chakra/Sakralchakra und Deinem bewussten Einatmen dieser Energie wird diese verteilt und vorallem das 2. Chakra damit aufgefüllt. Du wirst dich leicht fühlen wie ein Schmetterling.

    Shyaad: Tempeltänzerin aus Lemurien
    Shyaad wird den Teilnehmern Energien des wahren Leben einbetten. Die Seele wird sich daran rückerinnern. Wahres Leben bedeutet Freiheit, Frieden, Lebensfreude, Vitalität und ewige Jugend. Das Zellgedächtnis wird aktiviert und es fliessen Energien ein, welche der Zellverjüngung dienen. Neue Strukturen werden hergestellt.
    In Deinem Tanz kannst Du dich ganz bewusst mit deinem eigenen Team der TempeltänzerInnen aus den Hallen von Amenti verbinden, dich fallen lassen und mit den Energien tanzen.


    Sonntag 3. März

    14-16.30 Uhr. 


    Preis: Pro Person CHF 60.-

    Mitbringen: bequeme Kleidung, Socken zum tanzen, Offenheit für die göttliche Magie

    Anmeldungen werden gerne entgegengenommen bis spätestens 17. Februar 2019 unter:

    076 534 69 99

    Info@zauberheiltanz

    www.zauberheiltanz.com 

     

     

  • Leitung

    Rowenna, Autorin, Heilerin, Entwicklerin der Transformationstechnik „Vergebungsklick“, Seminarleiterin, Zauberheiltänzerin.

    Über ihren eigenen Prozess des Rückenleidens mit 21 Jahren wurde sie zum spirituellen Heilen geführt. Mit dem inneren Drang die Freiheit und den inneren Frieden zu erlangen, entwickelte sie den Vergebungsklick um sich von allen Blockaden, Zwängen und Missklängen körperlicher, mentaler oder emotionaler Art zu befreien und um sich als göttlicher Mensch zu erfahren. Die einfache Vorgehensweise der Transformation mit dem Vergebungsklick erlöst das Alte in der dualen Matrix.

    Dazu steht ein Selbstheilprogramm zur Verfügung mit eigenen 2 Büchern, Arbeits-CD dazu und DVD.

    Die Gnade der Wirbelsäulenaufrichtung, welche in Sekunden fliesst und die Menschen wieder ins Lot bringt, erachtet sie als die Basis zur Wiederherstellung der göttlichen Ordnung in Körper, Seele und Geist damit jeder Baustein wieder am richtigen Platz ist. Sie befreit auch die Blockaden der Menschen, welche trotz Übertragung der Wirbelsäule nicht aufgerichtet weiter gehen konnten.

     

    Als Lichtbringerin und Medium fliesst sie immer weiter und der Zauberheiltanz wird immer mehr Platz in ihrem Wirken einnehmen. Es werden durch sie Lichtwesen tanzen um den Menschen das Heil und die Freude wieder zu bringen. Zusammen wird getanzt um sich durchströmt von den lichten Energien als göttliches Wesen zu erfahren.

     

    Fast 40 Jahre Studium geistiges Heilen/Methaphysik

    ärztl. dipl. Masseurin spezialisiert Wirbelsäule

    Entwicklung der Transformationstechnik "Vergebungsklick

    Ausbildung mit Abschluss: Meisterin der Bioenergie und Lichtpionierin 

    Aurabehandlung, Aurachirurgie, Chakrenreinigung, Entwicklungs-und Erweiterungsarbeiten von Körper-Seele-Geist zum wahren Menschen.

    Weiterhin in Ausbildung der 36 Hohen Räte des Lichtes 

     

    Die Ausbildungen als Meisterin der Bioenergie sind zertifiziert:

    -> * Zertifiziert durch die OMSP. Die OMSP (Organización Mundial de la Salud Publica) ist die in Argentinien ansässige Weltorganisation für öffentliche Gesundheit und internationale Zertifizierungsstelle für Ausbildungen im Gesundheitsbereich.